Dreh- und Angelpunkt.

Die Gemeinde Langballig liegt an der Flensburger Förde im Norden der Landschaft Angeln. Die Gemeinde ist seit 1988 ein anerkannter Luftkurort. Im Gemeindegebiet gibt es einen Naturstrand, ein Naturschutzgebiet, das “Tal der Langballigau” mit seinen seltenen Pflanzen- und Vogelarten. Langballigau ist ein Schutz- und Fischereihafen, der in den 1920er Jahren als Fischereischutzhafen erbaut wurde und heute vor allem von Seglern genutzt wird. Hier liegt auch das Seenotrettungsboot Werner Kuntze der DGzRS. Nehmen Sie sich einmal Zeit für eine Historische Wanderung an der Flensburger Förde. Die Historische Wanderung führt durch die Region Langballig, Westerholz und Dollerup im nördlichen Schleswig-Holstein. Es gibt zwei Wanderrouten mit unterschiedlicher Streckenlänge und unterschiedlichem Streckenverlauf. Die beiden Themenrouten befassen sich mit der Geschichte der Kulturlandschaft Angeln an der Flensburger Förde.
Basisdaten Bundesland: Schleswig-Holstein Kreis: Schleswig-Flensburg Amt: Langballig Höhe : 30 m .  NHN Fläche : 15,42 km  Einwohner: 1575  (31. Dez. 2012) Bevölkerungsdichte: 102 Einwohner je km  Postleitzahl 24977 Vorwahl : 04636 Kfz-Kennzeichen SL Lage Gemeinde Langballig im Kreis Schleswig-Flensburg Quelle: wikipedia, 2013 powerd by
Hotline +176 34 89 89 89
info@die-seesucht.de
Startseite dieSeeSucht Buchen Kontakt Hinweise Die Region Luftkurort Luftkurort Buchen dieSeeSucht     LODGE-AM-FJORD ® Goldener Herbst Flensburger Förde 7 Tage ab 243 € (zzgl. Nebenkosten) 2018 dieSeeSucht