dieSeeSucht® Hausordnung.

Diese Hausordnung gilt in den im weiteren als Ferienunterkunft bezeichneten Objekten dasMeerchen® und dieSeeSucht® gleichermassen. Wir begrüßen Sie und heißen Sie in unseren fjord.land Ferienunterkünften herzlich willkommen! Hier finden Sie einige Verhaltensregeln, die während Ihres Aufenthalts zu beachten sind. Grundsätzliches: Die gemietete Ferienunterkunft ist ein Ort der Erholung und Entspannung. Die Geltung dieser Hausordnung erstreckt sich auf Grundstück, Gebäude und Räume, die im Eigentum von 4Elements Project Tobias Vollmer stehen. Die Bestimmungen der Hausordnung ist von allen Benutzern zu beachten. Der gesamte Grund steht in Privatbesitz. Die Hausordnung dient der Vorsorge zur Sicherheit und Ordnung. Mit dem Einzug in unsere Ferienunterkünfte erkennen Sie diese Hausordnung als verbindlich an und verstehen, dass die Ferienunterkünfte konzipiert wurden, um Ihnen und Ihrer Familie einen angenehmen Aufenthalt zu garantieren. Wir ersuchen Sie daher um Einhaltung und Beachtung nachfolgender Punkte: An- und Abreise: Sofern nicht anders vereinbart, beginnt die Mietdauer am Anreisetag um 17.00 Uhr und endet am Abreisetag um 10.00 Uhr (spätere Abreise auf Anfrage). Sollte die Anreise später als 18.00 Uhr erfolgen, wird gebeten, dem Vermieter die Ankunftszeit rechtzeitig mitzuteilen. Schäden grundsätzlich: Sollten uns durch Nichtbeachtung nachfolgender Vorgaben Schäden entstehen, müssen/werden wir Ihnen diese in Rechnung stellen. Unfälle, Rauchverbot, Haustiere: Für Unfälle wird nicht gehaftet. In den Häusern gilt generelles Rauchverbot! Bitte benutzen Sie den Garten! Zigarettenstummel sind im Abfall oder im Aschenbecher und nicht im Garten noch auf oder neben dem Grundstück zu entsorgen! Haustiere sind unter Vorbehalt der Buchungsbestätigung erlaubt. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Interieur: Die auf der Homepage oder anderen Medien angegebene Personenanzahl pro Haus darf ohne Zustimmung des Vermieters nicht überschritten werden. Bei Zustimmung bleibt eine Erhöhung des Preises vorbehalten. Bei Nichtbeachtung kann der Vermieter die Mieter auch unter Fortbestand des vollen Mietpreises jederzeit der Ferienunterkunft verweisen. Beschädigungen und Verunreinigungen des Hauses und der Gartenflächen sind zu unterlassen. Bitte sehen Sie davon ab Möbelstücke zu verschieben - die Einrichtung wurde für Ihre größtmögliche Angenehmlichkeit wie vorgefunden ausgesucht und aufgestellt. Für die Beseitigung von Schäden oder Verunreinigungen hat der Mieter aufzukommen. Wir bitten Sie, die empfindlichen Holzböden nicht mit Straßenschuhen (oder Wanderschuhen) zu betreten. Bitte benutzen Sie während Ihres Aufenthaltes in den Häusern Hausschuhe. Für alle vom Mieter mitgebrachten Wertgegenstände wird keinerlei Haftung übernommen; auch nicht dann, wenn diese im bereitgestellten Safe verschlossen wurden. Das vierte Bett in der Schlafkammer des Cottage am Fjord dasMeerchen® ist nur für Kinder und Jugendliche bis 60 Kilogramm vorgesehen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder die besondere Handhabe eines Hochbetts (Sockbettes) verstehen. Für einen unsachgemäßen und nicht durch Erwachsene beaufsichtigten Gebrauch übernehmen wir keine Haftung! Sie als unser Gast verpflichten sich, die gemietete Ferienunterkunft inkl. Garten (Einrichtungsgegenstände) schonend und pfleglich zu behandeln. Mängel am Haus und den mitvermieteten Gegenständen hat der Mieter dem Vermieter unverzüglich anzuzeigen. Der Mieter haftet für alle Schäden und Beeinträchtigungen an den vermieteten Räumen und Gegenständen, soweit dies über die durch den ordnungsgemäßen Gebrauch eintretende Abnutzung hinausgeht. Dies gilt auch für Schäden und Beeinträchtigungen durch dritte Personen, die sich mit Zustimmung des Mieters in den Mieträumen aufhalten. Geschirrspüler, Kühlschrank, Waschmaschine, Mikrowelle: Für den Geschirrspüler in der Küche stehen Spültabs kostenlos für Sie bereit. Benutzen Sie ausschließlich die Ihnen zur Verfügung gestellten Tabs. Aus ökologischer Sicht stellen Sie die Spülmaschine nur an, wenn sie auch voll ist. Der Kühlschrank muss bei Ihrer Abreise geleert sein. Das Geschirr muss abgewaschen (bzw. der Geschirrspüler ausgeräumt sein). Die Waschmaschine steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Bitte nutzen Sie diese im Sinne einer ökologisch sinnvoller Beladung (beachten Sie das maximale Beladungsgewicht). Es werden für die Wäsche Tabs vorgehalten - eine Nutzung anderer Waschmittel ist untersagt. Für Schäden an Ihrer Wäsche wird keinerlei Haftung übernommen. Für Schäden an der Waschmaschine, die auf ein unsachgemäße Nutzung rückzuführen sind haftet der Mieter. Bitte reinigen Sie die Mikrowelle und/oder den Herd nach deren Gebrauch. Fernseher und Musikanlagen:  Denken Sie bitte bei dem Gebrauch von Fernseher und Radio (über Fernseher) an eine angemessene Lautstärke die auch den umliegenden Ferienhausgrundstücken eine entsprechende Erholung gewährleistet. Wasserdruck und Wellnessdusche: Wir haben bei der Sanierung der Ferienunterkünfte darauf geachtet, dass Ihnen möglichst viele Annehmlichkeiten bereitgestellt werden. Dennoch, und dies macht ja den Charme der Häuser aus, handelt es sich um Unterkünfte in Holzbohlenbauweise, die einige Kompromisse erforderlich machten. So achten Sie bitte darauf, dass der Wasserdruck den neu installiertem Leitungssystemen gemäß eingestellt ist. Bitte verändern Sie diesen nicht. Das Wasser ist über die Ventile an der Wasseruhr im Badbereich abstellbar! Bitte beachten Sie, dass die Kompaktdusche für eine Person bis 100Kg zugelassen ist. Schäden durch Material-Überlastung bei Nichtbeachtung übernimmt ausdrücklich der Mieter! Bitte stellen Sie die Massage-Düsen erst nach Betreten und Schließen der Dusche ein. Abfälle: Abfälle dürfen nicht in Toiletten oder sonstige Abflüsse geworfen werden; dies gilt insbesondere für Hygieneartikel, die die Leitungen ggfs. verstopfen können. Sie sind in die dafür bestimmten Müllgefäße zu geben. Die Abfalltrennung ist entsprechend den gesetzlichen und behördlichen Vorschriften zu beachten. Mülltonnen für Papier-, Bio- und Restmüll stehen im Aussenbereich bereit. Gelbe Säcke für Wertstoffe werden gestellt, bzw. werden im Rathaus Langballig bereitgehalten. Im Übrigen ist die Lagerung leicht entzündbarer oder gesundheitsgefährdender Stoffe, wie Treib- oder Explosivstoffe u.ä., innerhalb und außerhalb vermieteten Räumlichkeiten untersagt. Garten, Grillen, Fahrräder: Bei schönem Wetter können Tische, Stühle und Liegestühle im Garten aufgestellt werden. Bei Wetterumschlag sind die Auflagen/Sachen geschützt zu deponieren. Der Grillplatz steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Grillkohle ist im Preis nicht enthalten. Das Anzünden der Grillkohle ist nur mit zulässigen Anzündern erlaubt. Brandbeschleuniger (Spiritus usw.) sind verboten! Defekte bei den Fahrrädern sind bitte gemäß dem Fairnessprinzip umgehend zu beheben bzw. uns zu melden! Sauna und Kamin: Die Ferienunterkünfte verfügt teilweise über außen liegende Saunen sowie Kamine im Wohnbereich. Für die Nutzung vom Sauna und Kamin können wir Ihnen auf Wunsch kostenpflichtig entsprechendes Brennmaterial anbieten. Eine Nutzung mit nicht von uns zur Verfügung gestelltem Brennmaterial ist im Sinne Ihrer Sicherheit untersagt! Für die Sauna entstehen außer für das Brennmaterial lediglich einmalige Endreinigungskosten – bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einer Nutzung von Sauna und/oder Kamin während Ihres Aufenthaltes Gebrauch machen wollen. Bitte beachten Sie die Regeln zu Nutzung. Sauna: Es gelten die gesonderten Nutzungsregeln für den Saunabetrieb. Saunatücher und Bademantel können kostenpflichtig bereitgestellt werden. Auch der Bereich des Saunagartens ist als FKK Bereich nutzbar. Sollte durch Schnitt am natürlichen Sichtschutz in den Bereich auch von außen Einsicht genommen werden können, bitten wir um eine Nutzung im Sinne der Öffentlichkeit. Bevor Sie die Sauna betreten, nutzen Sie bitte die Dusche; das entspannt die Haut vor dem Saunaerlebnis. Legen Sie in der Sauna ein großes Badeliegetuch unter den ganzen Körper. Bitte betreten Sie den eigentlichen Saunaraum nicht mit Schuhwerk. Nägel schneiden, Hornhaut raspeln, Haartönungen und Gesichtsmasken auflegen ist aus hygienischem Grund in der Sauna natürlich nicht erlaubt. Entstehende Abfälle entsorgen Sie bitte aus der Sauna in den vorgesehenen Müllbehältnissen. Kamin: Eine Anleitung zur Nutzung des Kamins liegt dem Brennmaterial bei und ist unbedingt zu beachten. Bei der Benutzung des Kamins ist wegen der besonderen Feuergefahr größte Vorsicht geboten. Kaminholz ist im Mietpreis nicht enthalten. Andere Materialien wie Papier, Plastik etc. dürfen nicht verwendet werden und führen zu gesundheitlichen Schäden. Bettwäsche, Duschtücher: Die gebuchte Anzahl Bettwäsche, Dusch- und Saunatücher stehen zu Ihrer Nutzung bereit. Bitte ziehen Sie vor Ihrer Abreise die Betten ab und deponieren Sie alle gebrauchte Wäsche auf dem Boden des Badezimmerbereichs. Verlassen: Bitte verlassen Sie die Ferienunterkunft so aufgeräumt und gereinigt, wie Sie sie selber gerne vorfinden möchten. Die Endreinigung umfasst die hygienische Säuberung, die Kontrolle und Reinigung von Küche, Fenstern, Kamin und ggfs. Saunabereich. Sie entbindet den Mieter nicht das Haus besenrein zu übergeben. Sollten Sie keine Endreinigung gebucht haben, diese aber doch noch wünschen, kontaktieren Sie uns bitte mind. 3 Tage vor Ihrer Abreise. Sollten Sie die Endreinigung selber durchführen, bitten wir Sie oben benannten Reinigungsumfang durchzuführen. Wir erwarten, dass Sie das Haus in einem geordneten und sauberen Zustand zurücklassen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unseren Ferienunterkünften an der Förde -  und kommen Sie mal wieder!
powerd by
Hotline +176 34 89 89 89
info@die-seesucht.de
Startseite dieSeeSucht Buchen Kontakt Hinweise Die Region Luftkurort Buchen dieSeeSucht     LODGE-AM-FJORD ® Goldener Herbst Flensburger Förde 7 Tage ab 243 € (zzgl. Nebenkosten) 2018 dieSeeSucht